Arbeiten

Resultate, die sich sehen lassen

Aeropers App – Flugstunden erfassen leicht gemacht.

Wie lange darf ein Pilot fliegen? Die Antwort zu finden, ist manchmal komplex, weil Flugzeiten je nach Umständen ganz unterschiedlich berechnet werden. Die Einhaltung der Zeitlimiten ist für Piloten jedoch existenziell. Im Auftrag von Aeropers hat Konoma eine App konzipiert, gestaltet und umgesetzt, die die Ermittlung der jeweils erlaubten Flugstunden radikal vereinfacht: individuell, zur Selbstkontrolle und für jeden Piloten der Swiss International Air Lines.

Swisscom – mit Online-Geschäftsberichten pointiert informieren.

MDD, die Management Digital Data AG, und Konoma entwickeln gemeinsam den Swisscom Online-Geschäftsbericht. MDD verarbeitet die gesamten Daten für den Geschäftsbericht, während Konoma die Online-Plattform konzipiert, designt und umsetzt. Die Erfolgsgeschichte des Swisscom Online-Geschäftsberichts wird bereits seit drei Jahren fortgeschrieben. Die Leser finden im Online-Geschäftsbericht die wesentlichen Fakten, die Kennzahlen im Vergleich zum Vorjahr und ein Video des CEO zu den wichtigsten Ereignissen: schnell, unkompliziert und pointiert.

Aargauische Kantonalbank: Digitale Unterstützung für Kundenberater.

Die gemeinsame Entwicklung startete in Form eines Workshops. Die Kundenberater der Aargauischen Kantonalbank legten ihre Pain-Points und Bedürfnisse dar. Daraufhin entwickelte Konoma den Prototypen einer Kundenberater-App, testete ihn, optimierte, testete erneut und entwickelte daraufhin das Tool. Alltägliche Prozesse können jetzt langfristiger geplant und auf bestimmte Ereignisse kann überlegt reagiert werden. In einem weiteren Projekt wird das Tool um eine digitale Beratung erweitert.

Kablan – Logistik einfach gemacht.

Die Welt ist digital. Auch im Bau und vor allem in der Logistik. Konoma und Kablan standen vor der Herausforderung: Wie schaffen wir es, dass die leeren Bobinen von der Baustelle wieder zurück ins Lager finden und nicht als dekorative Bartische enden? In der Konzeptionsphase wurde der Lebenszyklus und Prozess einer solchen Bobine erarbeitet, um eine passenden Lösungsansatz zu entwickeln. Vor Ort wurden die Ideen schliesslich geschärft, um so praxisnah eine benutzerfreundliche App zu designen. Die App unterstützt jetzt die Logistiker dabei, dass beim Einsammeln keine Bobinen vergessen gehen. Schade um die schönen Bartische, aber gut für Kablan.

Die Kino-App der Sterk Cine AG. Kinokarten bestellen, Sitzplätze intuitiv reservieren.

Plötzlich Kino. Warum nicht? Mit der Kino-App der Sterk Cine AG reservierst du Kinokarten und Sitzplätze bequem von unterwegs. Die Kinokarten erhältst du direkt aufs Handy. Mit der intuitiven Sitzplatzreservierung weisst du genau, wo du im Saal sitzen wirst. Interessiert dich ein Film, der noch gar nicht im Kino läuft, kannst du ihn vormerken und erhältst eine Nachricht zum Kinostart. Alles dank der Sterk Kino-App und -Website von Konoma. Bereits beim Launch der App zählte die Sterk Cine AG zu den Vorreitern. Bis heute ist die App ein echter Trendsetter.

Kunden, die uns vertrauen: